ISBN: 978-3-941404-29-8
1. Auflage, ACABUSVerlag
396 Seiten, Paperback
14 x 20,5 cm
Preis: 13,90 EUR
Irrwege

PDFDruckenE-Mail

Irrwege

Teil 2 der Eiswolf-Saga

Das Ostfrankenreich im Jahr 963: In Begleitung seines treuen Gefährten Konrad wird der Benediktinernovize Faolán in das streng reglementierte Columbankloster verbannt. Dort scheint jedoch nicht alles mit rechten Dingen zuzugehen, und Tag für Tag wächst auch Faoláns Sorge um Svea, seine große Liebe. Von dieser Furcht getrieben, entwickelt Faolán einen gefährlichen Fluchtplan um den eigenartigen Columbanbruder Clemenza.
Etwa zur selben Zeit befindet sich der Edelherr Brandolf auf der Suche nach dem verschollenen Grafensohn Rogar, dessen ermordetem Vater er einst den Eid geleistet hat, sich um den Knaben zu kümmern. Doch der Mörder von damals lässt nichts unversucht, um dies zu verhindern.

Eines Tages trifft der Edelherr auf zwei verwahrloste Pilger, deren Identität einige Fragen aufwirft, während Prior Walram, Graf Rurik und dessen Sohn Drogo bereits neue Ränke schmieden.

Allerdings rechnet keiner von ihnen mit dem Einfluss jener Männer, die einst für den Überfall auf die Grafenburg verantwortlich gemacht wurden ... bis das Schicksal ihre Wege kreuzt!

Leseprobe als pdf-Download

Unterhaltung bis zum Schluss - so lautete das Fazit, welches ich nach der Beendigung des zweiten Bandes im Kopf hatte
- Buecher-Fans.blogspot.de - 22. März 2012 (5 Schmetterlinge)

Die Story ist durchdacht und bis ins kleinste Detail recherchiert. Einmal mehr weiß Holger Weinbach die diversen Handlungsstränge filmreif in Szene zu setzen! Drei Ebenen führt er behutsam und doch sehr eindringlich zusammen. Seine Worte lassen wahre Bilderfluten auf zunächst unabhängigen Leinwänden entstehen.
- Querblatt.com - Dezember 2010

Copyright © 2011 Die Eiswolf-Saga. Alle Rechte vorbehalten.